14.-18. März 2016 Berlin

DIE Fach- und Fortbildungstagung für Meteorologie im deutschsprachigen Raum

Die DACH-2016, die vom 14. bis zum 18. März 2016 im Henri-Ford-Bau der Freien Universität Berlin stattfand, ist Geschichte. Ca. 450 Teilnehmende überwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutierten während dieser Tagung auf der Basis von je etwa 150 Vorträgen und Postern aktuelle Forschungsergebnisse und Entwicklungen auf verschiedenen Teilgebieten der Meteorologie – von der Theoretischen Meteorologie und Modellentwicklung über die Wettervorhersage sowie Mess- und Beobachtungsverfahren bis hin zu den Anwendungen auf Gebieten wie der Umweltüberwachung, Gesundheitsvorsorge, oder der Energie- und Wasserwirtschaft.

Die Veranstalter, die Deutsche Meteorologische Gesellschaft e.V., die Österreichische Gesellschaft für Meteorologie, die Schweizerische Gesellschaft für Meteorologie und der Forschungsverbund Geo.X (mit dem Meteorologischen Institut der Freien Universität Berlin, dem Deutschen Geoforschungszentrum Potsdam und der Potsdamer Forschungsstelle des Alfred-Wegener-Institutes – Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung) haben sich sehr über das große Interesse an dieser Tagung gefreut. Die Organisatoren bedanken sich herzlich bei allen Vortragenden, Helfern sowie Spendern und Sponsoren.

Fotografische Impressionen von der Tagung finden Sie hier.

Eine zentrale Bereitstellung der Vorträge und Poster von der Tagung ist nicht vorgesehen. Sollten Sie Interesse an einzelnen Präsentationen haben, so nehmen Sie bitte Kontakt direkt mit den Autoren auf, entsprechende Adressinformationen finden Sie in der Tagungsbroschüre, ggf. kann auch das DMG-Sekretariat (sekretariat@dmg-ev.de) weiterhelfen. Gerne können Sie uns auch noch Ihre Anmerkungen zur Tagung und eventuelle Hinweise für die Organisation zukünftiger Konferenzen an die Email-Adresse dach2016@dmg-ev.de schicken.